Neue Kleider für die Damen

Neue Kleider für die Damen

Neuer Sponsor für unser Frauenteam! Unsere Damen laufen ab sofort in neuer Kleidung auf! Der SFC Weidebrunn bedankt sich bei seinem neuen Partner, der Geratherm Medical AG. Die Firma mit ihrem Hauptsitz in Geschwenda ist ein mittelständisches, international ausgerichtetes Unternehmen. Gerade ist Geratherm dabei, eine neue Produktpalette für Frauengesundheit auf dem Markt zu platzieren. Da unsere Damenmannschaft nach einem neuen Trikotsponsor suchte, hatten sich beide Parteien schnell gefunden. Das erste Spiel im neuen Trikot haben unsere Damen übrigens 0:5 gegen den Ligaprimus Schmalkalden verloren. Aber in der Zukunft werden mit den neuen Trikots sicherlich auch Siege eingefahren. Spielausfall für die Herren Unsere Herren hatten am Wochenende eine unabsichtliche Pause. Das Spiel gegen die dritte Mannschaft fiel aus und wurde 2:0 für uns...

Mehr

Ostern in Mittelstille

Ostern in Mittelstille

Mittelstille gegen Weidebrunn, ein Vorwort aus einer ganz persönlichen Perspektive 1997 war es. Ich wechselte aus der Nachwuchsabteilung des SV Schmalkalden 04, wo ich zusammen mit einem gewissen Silvio Möller spielte, in mein Heimatdorf nach Mittelstille. Dort spielte ich als damals 18jähriger zusammen mit Jens Brakowsky, Timo Hemmling und Denny Hilpert. Das war vor 19 Jahren. Am Wochenede war Ostern. Ich besuchte die Familie in meiner alten Heimat und erfuhr, dass meine beiden alten Vereine, Mittelstille und Weidebrunn, gegeneinander spielten. Als ich auf dem Sportplatz ankam, war das Spiel bereits angepfiffen. Auf dem Platz standen auf Mittelstiller Seite ein 50 Jahre alter Jens Brakowsky und auf der Bank saß ein fast genauso alter Timo Hemmling. Auf unserer Seite spielte ein vergleichsweise junger Silvio Möller und auf der Bank saß Denny Hilpert mit seinen 40 Jahren. Ich überlegte kurz, welches Jahr wir gerade haben. Liebe Weidebrunner, bitte sorgt dafür, dass Denny nicht auch noch mit 50 Jahren auflaufen muss! Aus meiner Fernperspektive scheint es mir, als wäre die Power ein wenig aus dem Verein: letzte Woche in Steinbach nur elf Spieler, davor sogar nur neun. Helft Hannes und seinem Team, dass sich der Verein wieder weiterentwickelt! Macht Werbung für den SFC, damit junge Leute dem Verein beitreten! Sorgt für gute Stimmung, damit Spieler keinen Grund finden, sich nach anderen Vereinen umzusehen! Haltet weiter an der guten Nachwuchsarbeit fest, damit in ein paar Jahren gut ausgebildete Eigengewächse den Schritt in die Männermannschaft schaffen! Und jetzt zum Spiel Das Spiel endete 0:0. Aus meiner Sicht ein gerechtes Unentschieden. Die erste Hälfte war ausgeglichen. Mittelstille hatte allerdings die besseren Möglichkeiten. Bei der größten Chance verfehlte Daniel Müller freistehend vor unserem Keeper Michael Kulisch und semmelte den Ball in Richtung Stiller Stein. Glück gehabt! Nach dem Wiederanpfiff nahm unser Team mehr und mehr das Zepter in die Hand. Unsere Jungs hatten mehr vom Spiel, schafften es aber nicht, genügend richtige Torchancen heraus zu spielen. Dies konnte auch der alte Knipser Denny Hilpert nicht ändern, der in der 70. Minute für Martin Röder ins Spiel kam. Es blieb beim 0:0. Weidebrunn: Kulisch – Bastam, M.Hilpert, Hutterer, Möller, Röder(70. D.Hilper), Dellit, Kämpfer, Drossel, Pfannstiel, Aßmann Mittelstille: Reumschüssel – Brakowsky, Gratz, Schroller, Weideauer, Mönch, Messerschmidt, Müller(46. Linss), Kiesewetter(68. Hemmling), Marr, Gegel Und hier noch ein paar...

Mehr

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung Der Vorstand des SFC Weidebrunn e.V. lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 12. März 2016 um 19.00 im Kollegraum der Mehrzweckhalle Schmalkalden ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Wahl des Versammlungsleiters 4. Bestätigung der Tagesordnung 5. Berichte des Vorstandes 6. Bericht des Prüfungsausschusses 7. Aussprache über die Berichte 8. Beschlussfassung 9. Entlastung des Vorstandes 10. Sonstiges 11. Schlusswort des Vorsitzenden Gemäß § 7 (4) der Satzung ist die Mitgliederversammlung unabhängig von der Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Es wird dennoch um zahlreiches Erscheinen gebeten. Mit sportlichen Grüßen Hannes Bastam, 1....

Mehr

Weidebrunn Vierter bei den ersten Schmalkalder Stadtmeisterschaft

Weidebrunn Vierter bei den ersten Schmalkalder Stadtmeisterschaft

Von Hannes Bastam 1. Schmalkalder Stadtmeisterschaft Die 1. Schmalkalder Stadtmeisterschaft wurde von allen Beteiligten super angenommen. Die Teams brachten zahlreiche Zuschauer mit, sodass die Tribüne fast komplett besetzt war. Vor allem die Fans aus Asbach und Wernshausen sorgten für ordentliche Stimmung. Der Bürgermeister erschien zur Eröffnung und wünschte allen ein erfolgreiches Turnier. Am erfolgreichsten spielte das Team aus Wernshausen. Spielerisch ging der Sieg der Wernshäuser voll in Ordnung. Sie spielten zahlreiche Kombinationen mit Torerfolg und hatten mächtig Spaß am Tore schießen. Ihr Sieg im Spiel gegen Schmalkalden deutete dies bereits an. Platz 2 ging an Mittelstille, die sich diesen Platz im direkten Duell mit Schmalkalden sicherten. Hochdramatisch war hier die Schlussphase: 10 Sekunden vor Schluss, beim Stand von 2:2, startete Schmalkalden den letzten Angriff. Andy Nummer-Wolf scheiterte eigensinnig am Keeper der Mittelstiller, sodass diese selbst noch knapp 5 Sekunden zum kontern hatten. Diese nutzten sie und erzielten durch Mikula den viel umjubelten Siegtreffer. Da war richtig Stimmung in der Halle!!! Letztendlich waren alle Teilnehmer positiv angetan. Man kann davon ausgehen, dass es nächstes Jahr eine Fortsetzung geben wird. Die Sieger erhielten T-Shirts, die als Unikate gelten dürfen. 1. Schmalkalder Stadtmeisterschaft 1. SV Wernshausen 20:3 + 17 13 2. SV 02 Mittelstille 18:3 + 15 13 3. FSV Schmalkalden 14:9 + 5 9 4. Eintracht Möckers 10:18 – 8 6 5. SFC Weidebrunn 5:19 – 14 1 6. VfB Hachelstein Asbach   6:21   -15   1   Damen Das große Starterfeld sorgte für ein bunt gemischtes Turnier. Die Weidebrunner konnten überraschend einen Sieg gegen Schmalkalden einfahren. Letztendlich reichte es jedoch nicht für eine bessere Platzierung. Es war deutlich zu sehen, dass Meiningen höherklassig spielt. Spielerisch waren sie den anderen Mannschaften meistens überlegen und hatten immer eine Antwort parat. Auch der Vorjahressieger aus Mosbach / Tabarz konnte daran nichts ändern. Damenturnier SFC Weidebrunn 1. ESV Lok Meiningen 25:3 + 22 16 2. SG Mosbach / Tabarz 13:6 + 7 13 3. WSG Zella-Mehlis 9:8 + 1 10 4. SG Walldorf / Dillstädt 9:8 – 3 9 5. FSV Schmalkalden 4:8 – 4 7 6. SFC Weidebrunn 2 8:11 – 3 6 7. SFC Weidebrunn 1 1:21   – 20   0   D-Junioren Auf Grund der geringen Anzahl der Teilnehmer wurde mit Hin- und Rückrunde gespielt. Dies sollte der spätere Turniersieger ausnutzen. Weidebrunn gewann alle Spiele in der Hinrunde, verlor dann jedoch den Faden. Beinah wären sie mit einem blauen Auge davon gekommen und der Turniersieg wäre beim SFC geblieben. Dazu hätten die Viernauer Vertretungen im letzten Spiel Remis spielen müssen. Da jedoch beide noch um den Turniersieg spielten, ging es bis zur letzten Minute ums Ganze. Das Tor für Viernau 2 fiel erst 50 Sekunden vor Schluss. Letztendlich war es aber ein verdienter Sieg, das...

Mehr

Winterfahplan 2016

Winterfahplan 2016

Nicht mehr lange und es ist wieder so weit: der Winter verlässt uns und der Fußball übernimmt wieder das Zepter. Unsere Mannschaften erwachen langsam wieder aus ihrem Winterschlaf und die Vorbereitungszeit steht an. Hier nun die wichtigsten News im Überblick: Männer Hallenturniere sind seid einiger Zeit ja nicht mehr ganz so beliebt. Dennoch haben sich sämtliche Schmalkalden Fußballvereine (einzige Ausnahme sind die Jungs aus Mittelschmalkalden) zusammen getan und ein eigenes Turnier ins Leben gerufen. Am 23. Januar finden die ersten Schmalkalder Stadtmeisterschaften statt. Der offizielle Trainingsauftakt der Jungs ist dann am 14. Februar, bevor am 21. Februar gegen Tiefenort, am 28. Februar gegen Oberelsbach(Bayern) und am 5. März gegen Wiesenthal getestet wird. Alle Spiele finden auf dem Kunstrasenplatz statt. Das erste Liga-Spiel ist dann am 13. März in Dietzhausen. Frauen Unsere Frauen spielen am 24. Januar ihr Hallenturnier. Mit von der Partie sind neben dem SFC die Mannschaften aus Schmalkalden, Tabarz, Meiningen, Walldorf und Zella-Mehlis. Weitere Freundschaftsspiele stehen noch nicht fest. Die Meisterschaft bei den Damen geht dann am 2. April mit dem Derby gegen Schmalkalden weiter. F-Jugend Unsere F-Jugend hat bereits mit den Winterturnieren begonnen. Am 10. Januar belegten sie beim Futsal-Turnier in Viernau einen starken zweiten Platz und hatten mit Konstantin Peter den besten Spieler des Turnieres in ihren Reihen. Weitere Turniere sind am 16. Januar in Trusetal und unser eigenes Turnier am 23. Januar. Wenn Du noch weitere Termine kennst oder Ergänzungen hast, schreibe sie einfach unten in einen...

Mehr